Der Blankenburger Kirchenchor

Der Chor nimmt Aufstellung für die Geistliche Abendmusik 2013. Foto: Andreas Lehmann
Der Chor singt "Der Herr ist mein Hirt", eine A-capella-Psalmvertonung von Josef Bernhard, anlässlich des Kirchweihfestgottesdienstes am 29. Juni 2014.
Foto: S. Zimmerling

Der Blankenburger Kirchenchor existiert in seiner jetzigen Form seit dem Jahr 2000 und umfasst gegenwärtig etwa 25 Frauen und Männer. Sein jüngstes Mitglied ist zwölf, sein ältestes über 80; eine Blankenburger Familie ist mit drei Generationen vertreten. Damit ist der Chor im besten Sinne ein Gemeindechor. Erfreulich ist die für einen Laienchor hohe Zahl von Männern, die eine stabile vierstimmige Chorpraxis erlaubt. Manche Mitglieder sind vielfältig musikalisch aktiv, andere haben sich erst durch Chorauftritte oder Hörensagen von der Musik mitreißen lassen. Zusammen bilden sie eine starke Gemeinschaft und üben die musikalische Verkündigung von Gottes Wort in altem und neuem Deutsch, Englisch, kölschem Kirchenlatein und noch einer Reihe anderer Sprachen.

Das Repertoire ist vielfältig: Klassisch protestantische Werke wie Kantanten, Passionen und Messen sind ebenso vertreten wie Werke der Klassik und Romantik, Spirituals, Gospels und zeitgenössische Choralsätze. Bei beinahe jedem Konzert wird eine Auswahl aus diesen Gattungen geboten.

Höhepunkte des Chores im Kirchenjahr sind neben den klassischen [kirchlichen Festtagen] die Geistliche Abendmusik, ein etwa einstündiges geistliches Konzert in der Tradition Dietrich Buxtehudes jeweils im Spätherbst, der traditionell kirchenmusikalisch zelebrierte Sonntag „Kantate“ vier Wochen nach Ostern und das Neujahrs-Chorkonzert im Januar, welches gemeinsam mit vier anderen Berliner Chören und dem Musizierkreis vor großem Publikum begangen wird.

Bei einer Chorrüste in Schönberg (Mark) wird jährlich im September besonders intensiv geprobt und natürlich die Gemeinschaft gepflegt.

PROBEN & KONTAKT

Der Chor probt donnerstags um 19.30 Uhr und nach besonderer Verabredung. Neue Mitglieder aller Stimmgruppen sind herzlich willkommen!

Ansprechpartner ist Karsten Drewing.

Ansprechpartner:
Karsten Drewing

Hörbeispiele

(externe Links)

Hugo v. Wilderer: Missa brevis (Kyrie - Christe eleison - Kyrie - Gloria)

Aufnahme vom Sonntag "Kantate" am 2. Mai 2010 in der Blankenburger Dorfkirche unter Begleitung des Musizierkreises.